Aktuelles

Zur Corona-Krise:  Stand 22.03.2020

Liebe Patientinnen und Patienten!

Da wir auf ärztliche Anweisung arbeiten, ist unsere Einrichtung den medizinischen Notwendigkeiten zuzuordnen. Wir sind keine sog. „Massage-Praxis“, sondern eine staatlich anerkannte Physiotherapie.

Daher ist es uns möglich, nach dem heutigen (22.03.2020) Beschluss der Bundesregierung, den Praxisbetrieb fortzusetzen.

Um der Abstandsregelung gerecht zu werden haben wir alle Maßnahmen getroffen, um diese vollständig zu gewährleisten. Unsere Räumlichkeiten bieten alle Möglichkeiten für einen sicheren Ablauf der Behandlungen. Ein wichtiger Aspekt hierzu ist die Veränderung der Behandlungstakte. Diese Regelung greift ab dem Moment, in dem wir Sie anrufen oder Ihnen zu Ihrem nächsten Termin die evtl. geänderten Zeiten mitteilen. Bis dahin bleiben alle Zeiten wie vereinbart bestehen. Die Ihnen zustehende Behandlungszeit bleibt Ihnen erhalten. Wir lassen lediglich längere Abstände zwischen den Behandlungen, um die Kontaktsperre einzuhalten.

Wir bitten Sie um Ihre Mithilfe indem Sie pünktlich (nicht länger als ca. 5 Minuten vor der Behandlung) die Praxis betreten. Des Weiteren kommen Sie bitte nur falls nötig in Begleitung von Personen, die keine Therapie erhalten.

Alle weiteren Abläufe besprechen wir vor Ort mit Ihnen.

Bis auf Weiteres ist Ihre medizinisdche Versorgung also gesichert. Wir hoffen, dass dies weiterhin gewährleistet bleibt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen. Wir freuen uns, SIe weiterhin bei uns behandeln zu dürfen. Außerdem wünschen wir Ihnen beste Gesundheit, Zuversicht und, dass Sie möglichst heil und unbeschadet durch diese Krise hindurchkommen!

Herzliche Grüße – Ihr Praxisteam