Physiotherapie

 


Kassenleistung
Manuelle Therapie
Klassische Massage
Krankengymnastik
Manuelle Lymphdrainage
CMD – (Manuelle Therapie bei Störungen im Bereich des Kiefergelenkes)
Fango / Pelose (Wärmetherapie)
Ultraschall
Elektrotherapie
Schlingentisch
Rotlicht
Triggerpunktbehandlung (Schmerzpunktbehandlung mit Druck der Finger)
Bindegewebsmassage
Heiße Rolle
Infrarot Mineralien-Wärme (Heißluft)
Hand- und Fußsyndrom Behandlung (nach Chemotherapie)
Kinesiotape

 

a) gesetzlichen Krankenkassen:

Hier fallen lediglich die Rezeptgebühr + 10% Zuzahlung an.
Das sind i.d.R. ca. 15 - 30,- € pro Verordnung mit jeweils 6
Anwendungen.

b) private Krankenkassen u./o. Beihilfe

Hier bestehen tarifabhängige Leistungen. Bitte erkundigen
Sie sich im Vorfeld der Behandlung zur Kostenübernahme
bei Ihrer Kasse.

c) Berufsgenossenschaft bei Arbeitsunfall

Es entstehen keine Kosten für den Patienten.

Alle Kassenleistungen stehen auch Selbstzahlern zur Verfügung.
Die Preise liegen im Allgemeinen zwischen 20,- und 30,-  € für 20 Minuten Behandlung. Die ergänzenden Anwendungen wie z.B. Wärme, Ultraschall, etc. liegen bei ca. 10,- €.

Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld der Behandlungen. Wir geben Ihnen dann konkrete, auf Wunsch auch schriftliche, Auskunft über alle anfallenden Kosten.

Bitte klären Sie die Kostenübernahme im Voraus mit Ihrer Kasse!

 

Die Behandlungsverfahren werden, auf eigenen Wunsch bzw. ärztliche Anordnung, separat angeboten oder nach therapeutischer Notwendigkeit zu individuellen Kombinationen zusammengestellt und angewandt.

Ich empfehle dringend eine vollständige schulmedizinische Abklärung der Symptomatik sowie des Gesundheitsstatus im Vorfeld jeder Anwendung. Sie ist Voraussetzung für einen sicheren Behandlungsverlauf. Ein Besuch beim Heilpraktiker bzw. Physiotherapeuten ersetzt nicht die ärztliche Diagnostik und Therapie.