Michael Ammann

zur Person

Praxisinhaber, Physiotherapeut, Heilpraktiker, Fluggerätmechaniker

geboren am 14. August 1974 in Halberstadt

Vater einer Tochter

 


 

Ausbildung
  • Fluggerätmechaniker             1995 – 98
  • Physiotherapie                        2000 – 03
  • Heilpraktiker                           2004 / 05
  • Qi Gong                                    2005 – 13
  • Tuina Therapie (Einführung)  2006
  • Manuelle Therapie                  2007 – 10
  • Akupunktur                             2009 (Praktikum); seit 2020 Dipl. Ausbildung am ABZ-Ost Shou Zhong in Berlin
weitere Fachfortbildungen und Therapieangebote
  • kurze Studienreise nach China 2007
  • CMD – Cranio Mandibuläre Dysfunktion (Manuelle Therapie im Bereich des Kiefergelenkes)
  • Didgeridoo als Therapieinstrument bei Mukoviszidose und Schnarchproplemen bzw. Schlafapnoe
  • Fußreflexzonentherapie
  • Dorn Methode
  • Triggerpoints Myofaszientechnik
  • Gerätegestützte Krankengymnastik
  • Ressourcenorientierte Psychotherapie durch die Einbeziehung von Wachtraumtechniken und Klängen
  • Somatic Education (an Feldenkrais angelehnte Methode)
  • Schultermobilisation
  • Kenntnisse und Erfahrung mit dem Hand- und Fußsyndrom (tritt in der Krebstherapie auf)

Auf dem Gebiet der Heilkunde arbeite ich erfolgreich mit anerkannten und sehr effektiven Methoden, welche ein ganzheitliches Therapiesystem ergeben.

Eine genaue Anamnese ist hierbei die Basis jeder Behandlung. In der vertrauensvollen, aktiven Zusammenarbeit mit den Patienten werden körperliche Unausgewogenheiten analysiert und nach Möglichkeit aufgelöst oder harmonisiert. Unter Berücksichtigung funktioneller Zusammenhänge analysiere ich orthopädische, neurologische, organische sowie emotional-seelische Ebenen. Zusätzlich arbeite ich bei Bedarf am Qi (chin. = Lebensenergie) nach der Chinesischen Medizin. Somit entsteht ein therapeutisches Konzept, welches den Heilungsprozess akuter und chronischer Störungen im Menschen positiv beeinflussen kann.

Um Erfahrung zu sammeln und meinen persönlichen Entwicklungsprozess zu unterstützen übe ich regelmäßig Qi Gong und nehme an heilkundlichen Fachfortbildungen unterschiedlicher Bereiche teil. In der Vergangenheit nahm ich Unterricht in Chinesischer Medizin und der Dao Kultur, bei Hr. Chunjin Xiong. Außerdem übte ich Yoga und nahm an Yogaklassen verschiedener Lehrer sowie dem YogChi-Auditorium bei Fr. Manuela Heider de Jahnsen in Berlin teil. Des Weiteren absolvierte ich ein Praktikum für Akupunktur und Tuina bei Fr. Hu Jingjun (Ärztin für Akupunktur).

Tätigkeit
  • angestellt als Fluggerätmechaniker 1998 – 2000
  • angestellt als Physiotherapeut 2003 – 2013
  • freiberuflich als Heilpraktiker und Physiotherapeut 2009 – 2013
  • Selbständigkeit als Physiotherapeut und Heilpraktiker in eigener Praxis seit 2014

Gesundheit und Glück wünschen Ihnen
Michael Ammann und das Team.